Die 11 besten Vanlife-Bücher – Inspiration für die Campingferien

Du suchst nach Van Life Inspiration? Ob für verregnete Sonntage, kurzweilige Fahrten zum Campingplatz oder als Guide für deine nächsten Träumereien: Das MyCamper Magazin empfiehlt dir diese elf abenteuerlustigen Vanlife Bücher, mit denen du deine Camping Vorfreuden versüssen kannst.

 

Titelbild Vanlife Buch, roter Camper an der KüsteTitelbild Buch, Home is where you park it, oranger Camper in der Wildnis

 

Van Life (Englisch) & Home Is Where You Park It (Deutsch)

Autor: Foster Huntington

Sagt dir der Name Foster Huntington etwas? Wie steht es um den Hashtag #vanlife? Mindestens dieser sollte dir bekannt vorkommen. Foster Huntington war der erste, der den Trend auf Instagram lostrat, als er selbst mit seinem VW-Bus durch die Lande zog. Aus dieser Zeit stammt sein erstes Fotobuch Van Life. Er fotografierte unterwegs hunderte Vans, Camper und allerhand andere Freiheitsvehikel: wunderschön und supercool, wie alles, was der Mann anfasst. Sein zweites Vanlife Buch ist sogar noch auf Deutsch erhältlich (die Englische scheint ausverkauft zu sein): Home Is Where You Park It – Zuhause ist, wo du es parkst.

 

vanlifebuch, titelbild, Zwei Pfannen on the road, 2 Männer am Tisch

 

Zwei Pfannen on the Road – Die einfachste Camping-Veggie-Küche der Welt (Deutsch)

Autoren: Yves Seeholzer & Iwan Hediger

Kulinarische Höhenflüge sind nicht gerade Priorität auf einem Camping-Trip. Und seien wir ehrlich: Wer erwartet das schon mit nicht mehr als zwei Kochstellen, keinem Ofen und auch sonst wenig Equipment. Die Schweizer Yves Seeholzer und Iwan Hediger liessen sich davon allerdings nicht abschrecken und kreierten auf ihren Camper-Reisen Rezepte für nur zwei Pfannen, wie der Name ihres Buches so schön vorsagt. Die Rezepte sind tatsächlich simpel und köstlich, wenn man die Zutaten denn alle findet. Dazu gibts viele Tipps zum Kochen im Camping-Alltag, keine exakten Masseinheiten für maximale Einfachheit (nur Tassen) und hübsche Bilder – ein Vanlife Buch für sich!.

 

Vanlife Buch, Drive Nacho Drive, Camper in trockener LandschaftVanlife Buch Titelbild, 927 Days of Summer, Camper in der Wüste

 

Drive Nacho Drive & 927 Days of Summer (beide auf Englisch)

Autoren: Brad & Sheena Van Orden

Wenn du jemals davon geträumt hast, mit dem Camper um die Welt zu fahren aber immer dachtest, man müsse dafür mega krass drauf sein, dann sind diese beiden Bücher das Richtige für dich. Brad und Sheena fuhren ihren VW T3 von Nord- nach Südamerika und dann einmal um die Welt. Im ersten Teil der Reise entstand Drive Nacho Drive und im zweiten 927 Days of Summer. Die Bücher sind Sammlungen von Kurzgeschichten ihrer Reise: von Pannen, von unglaublichen Zufällen, von Verlusten, vom Guten, vom Schlechten. Sie schreiben äusserst humorvoll und so wunderbar bodenständig, dass man am Ende dasitzt und denkt: Also wenn die das können, dann schaffe ich das auch!

Übrigens haben die beiden die Kosten ihrer drei Jahre langen Weltreise im Camper aufgelistet. Sehr hilfreich, wenn man mal gucken will, was sowas eigentlich kostet: hier geht’s zu den Kosten.

 

Vanlife Buch Titelbild, Hotel kann jeder, gezeichneter lila wohnwagen

 

Hotel kann jeder: Meine Frau, unser Wohnwagen und ich (Deutsch)

Autor: Andreas Austilat

Fast schon ein Klassiker unter den Deutschen Camper-Büchern. Andreas Austilat heiratet eine Frau aus einer Camperfamilie und verfasst dieses Buch voller Anekdoten von seiner Anfangszeit unterwegs im Wohnwagen. Sehr humorvoll geschrieben, mit viel Charme und Selbstironie. Ein kurzweiliges Vanlife Buch, in dem sich jeder (angehende) Camper irgendwo wiederfinden wird.

 

 

We Will Be Free (Part 1), Overlanding the Americas – La Lucha (Part 2) & Travel the World Overland (alle auf Englisch)

Autor: Robert Graeme

Diese vierköpfige Familie aus Südafrika bezeichnet sich selbst als ganz normal, dabei bereisen sie seit Jahren die Welt in ihrem Land Rover. Eine wunderbare Inspiration für Familien mit Kind und Kegel! Interessant ist vor allem, wie man in den ersten beiden Büchern nicht nur von ihren Abenteuern liest, sondern auch von ihren persönlichen und finanziellen Hürden – und wie sie diese am Ende gemeistert haben. Das dritte Vanlife Buch Travel the World Overland ist sozusagen ein Guide für Menschen, die auch mit dem Camper reisen möchten: ganz egal, ob nur eine Woche oder über mehrere Jahre. Die Tipps sind vielfältig und bestens erprobt. Was alle drei noch besser macht: die traumhafte Fotografie und Gestaltung.

 

 

On the Road – mit dem Campervan durch Europa  (Deutsch)

Autor: comewithus2

Zum ersten Mal gibt es die komplette Route von comewithus2 in einem Buch! Eine Reise durch 45 Länder Europas mit dem Campervan. Geschrieben in einer sehr persönlichen Form und mit all unseren Tipps – erstmalig inklusive GPS-Daten von allen Übernachtungsplätzen (Campingplätze, Stellplätze sowie freie Übernachtungsorte), von Restaurants sowie von Ausflugszielen.

Das Vanlife Buch ist für Reisende mit Campingbussen, Kastenwagen sowie Wohnmobilen geeignet. An zwei drei Stellen steht dann auch, wenn die Strasse wirklich eng wird.

Ein Reiseführer für Camper von ganz Europa – naja okay okay, fast ganz Europa!

 

 

Einfach leben: Vom Glück, nur noch zu besitzen, was in einen Bus passt (Deutsch)

Autoren: Martina Zürcher (Autorin), Dylan Wickrama (Fotograf)

Die Entscheidung, in einem Bus zu leben, fällt spontan an einem Winterabend im Jahr 2016. Die Wohnungskündigung schreiben die Journalistin und der Filmemacher noch am selben Abend. Seither sind sie da zuhause, wo ihr Bus steht.
„Einfach leben“ ist eine Liebeserklärung an das Leben als Nomaden. Und ein Wortspiel. Denn dieses Vanlife Buch ist auch eine Liebeserklärung an das Leben überhaupt. Es erzählt von den Veränderungen, die mit dem
Umzug in einen Bus auch im Kopf passiert sind und gleichzeitig von Reiseerlebnissen und Begegnungen überall auf der Welt. Erzählt wird ein persönlicher Weg zum Glück, der dazu inspiriert, im Hier und Jetzt seine Träume zu leben.

Text: Vanabundos

Diese Fahrzeuge eignen sich für das nächste Van-Abenteuer:

Hier findest du noch mehr Vans…

…damit es nicht nur beim Vanlife Buch bleibt 😉

vanabundos

vanabundos

Camping Nomaden

Gabriella und Sandro sind vanabundos und seit 2016 Camping Nomaden. Sie nehmen uns mit auf ihre Reise und erzählen aus ihrem Campingalltag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neueste Artikel

Bauernhof Camping Schweiz – das sind die 11 schönsten Plätze

Bauernhof Camping Schweiz – das sind die 11 schönsten Plätze

Ferien auf dem Bauernhof mit dem Camper? Ja, das geht. Sehr gut sogar. Hier findest du abseits der grossen Campingplätze einen perfekten Mix …

Sarah Steiner

Sarah Steiner

3 Dezember 2021
8 einzigartige Stellplätze in der Schweiz

8 einzigartige Stellplätze in der Schweiz

Du hast keine Lust auf Campingplatz, aber beim Wildcampen ist es dir auch nicht wohl? Dann sind vielleicht Stellplätze das Richtige für dich …

Stephanie Köllinger

Stephanie Köllinger

24 November 2021
Camping im Winter – 7 Reiseziele in der Schweiz und Deutschland

Camping im Winter – 7 Reiseziele in der Schweiz und Deutschland

Campen im Winter? Na klar, das geht. Das geht sogar so gut, dass manche Camper:innen bevorzugt zu dieser Jahreszeit unterwegs sind. Die kalt …

MyCamper

MyCamper

19 November 2021